Tauchtag2 der 19.10.2014

AndiEs wurde 2mal bzw Andi 3 mal am Riff an den Apartements getaucht. Dette war noch von der Nacht ein wenig betäubt, es War eben eine verdammt heisse Nacht. Aber wir sind nun mal in der Karibik. Punkt 10 Uhr rödelten wir uns an, derweil gegenüber die Glocken zum Kirchgang einluden. Aber die nahe Kirche half Conny nicht. Ein Automat blies ab, zum Glück hatte Andi einen Reserveautomaten dabei und der Schlauch wurde gewechselt. Half aber nichts. Denn der Mitteldruck war zu hoch, nun blies der andere Automat ab. Also nahm Conny knurren Andis gesamten Atemregler. Und mußte nachher zugeben, dass dieser besser als alle von Conny waren. Aus irgendeinem Grund sagte er auch noch ^Alexandra, was würde ich ohne dich machen?^. Aber lassen wir Conny, auf zum Riff.

 

Dette Wunderschön! Intakt, abwechslungsreich, da werden wir oft tauchen. Unten am sandigen Grund auf etwa 20 m präsentierte sich eine freischwimmende Muräne Conny Kamera und nach einer perfekten Unterwasserstunde kam erst das Highlight, nämlich 2 Schildkröten. Die scheinen von den Fischern angefüttert, den sie futtern kleinen Fischen den Fis habfall weg und ließen sich gern fotografieren. Scheu? Überhaupt nicht, eine begutachtete sogar interessiert Andy Tauchlampen.

Connny

Ein Gedanke zu „Tauchtag2 der 19.10.2014

  1. hi ihr …man habt ihr dat gut …ich werde ja ganz neidisch ; )….
    wie lange bleibt ihr denn wohl da und sieht man sich denn noch mal dies jahr?
    viel spass und grüsst die haie von mir
    anke

Hinterlasse einen Kommentar zu anke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>